35 Watt Kit
55 Watt Kit
35W Xenon
55W Xenon
Informationen
Xenon Farbe

Erfahren sie hier mehr über Vorteile und Funktionsweise von Xenon Lampen gegenüber normalen Glühbirnen

-
Was ist Xenon? Unterschiede zur Glühbirne.
- Wie funktioniert XenonLicht?
- wichtiger Hinweis für Nachrüstung:
- einfacher Einbau einfach nach dem Steckprinzip
- Gesetzliche Bestimmungen für Xenonlicht
- Welche Xenon-Farben gibt es und welche sind zu empfehlen?




Was ist Xenon? Unterschiede zur Glühbirne.

Xenon Lampen geben deutlich mehr Licht als Glühbirnen bei gleicher Leistungsaufnahme ab. Die Leutkraft bei echten Xenon Birnen ist dabei 2-3 mal höher als bei Glühbirnen. Durch den Einsatz von Xenon Sets erhält man mehr Licht für mehr Sicht.




Vergleich Xenon gegenüber Halogenlicht


Das weiße Licht der Xenon Birne ist mit dem Tageslicht vergleichbar. Studien haben ergeben, dass sich Autofahrer dadurch besser im Straßenverker konzentrieren
können. Desweietern kann man mit Xenon Licht Gegenstände und Hindernisse auf der Straße besser erkennen und es trägt somit auch zur Sicherheit bei.


Das rechte Fahrzeug verwendet Halogenlicht, das linke Fahrzeug Xenon. Der Lichtkegel des Halogenlichtes ist deutlich kleiner als der des Fahrzeugs mit Xenonlicht.   Ein größerer und weiterer Lichtkegel auf der Straße hat zu Folge, dass man mehr sieht und Objekte früher erkennt, was zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt. 

Wie funktioniert XenonLicht?

Die Xenon Lampen erzeugen Licht nach dem Prinzip der Gasentladung. Durch einen Funkenüberschlag zwischen 2 Elektroden entsteht im mit Xenon-Gas gefüllten Lampenkolben ein "ionisierter Gasschlauch", durch den dann elektrischer Strom fließt, der das Gas zum Leuchten angeregt.




Nahaufnahme der Leuchtmittel

gleichmäßiger Lichtbogen einer Xenon Lampe  Glühwendel einer Halogenbirne 

Vergleich: Lichtabgabe Glühwendel - Lichtbogen Die Abbildung zeigt die unterschiedliche Lichtabgabe von Halogenbirnen und Xenonbirnen. Bei Xenon ist die Lichtausbeute bei identischer Leistungsaufnahme deutlich höher als bei einer Glühbirne.


Lichtstrom, Lichtausbeute, Leuchtdichte und Lebensdauer sind erheblich besser als bei Halogenglühlampen.

Das Licht der Xenon-Lampen ist unabhängig von der Bordspannung, da durch das Vorschaltgerät die Spannung
konstant gehalten wird.
Die Xenon-Lampe wird vom Vorschaltgerät durch einen Hochspannungsimpuls (bis 24 kV) gezündet. Die Lampenleistung wird auf 35 W bzw 55 W geregelt. Eine Fehlerstromschutzschaltung ist integriert.




wichtiger Hinweis:

Dieser Artikel ist im Bereich der StVO nicht ohne zusätzliche Modifikationen am KFZ und Eintragungen zulässig!



Einbau

Die Umrüstung geschieht denkbar einfach, alte Glülampe raus und passendes Xenon-Set per "Steck-Prinzip" einsetzen und Vorschaltgerät befestigen. Löten, basteln oder aufwendige arbeiten sind nicht erforderlich. Wir emfehlen allerdings den Einbau durch eine Fachkraft, es handelt sich immer hin um die Fahrzeugbeleuchtung. Hinweis für Fahrzeuge mit Can-Bus System: Es ist eine Umstellung auf Xenon in Fahrzeugelektronik notwendig. Kontaktieren Sie dazu Ihren Fahrzeughändler.





Gesetzliche Bestimmungen für Xenonlicht

Das Xenon System kann lt. StVo. §50 Abs. 10 in alle Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, eingebaut werden, die mit Gasentladungslampen ausgestattet sind, sowie:
1. einer automatischen Leuchtweitenregelung im Sinne Absatzes 8,
2. einer Scheinwerferreinigungsanlage
3. und einem System, das das stŠndige Eingeschaltensein des Abblendlichtes auch bei Fernlicht sicherstellt.

Diese Vorschrift ist anzuwenden auf Kraftfahrzeuge,
1. die bereits im Verkehr sind und nach dem 1. April 2000 mit Gasentladungslampen ausgestattet werden
2. oder die am 1. Juni 2000 auf Grund einer Betriebserlaubnis erstmals in den Verkehr gekommen sind.

Gem. §22 a Abs. 1 Nr. 7 StVZO wird das Benutzen von Gasentladungslicht in nicht bauartgeprüften Scheinwerfern als Ordnungswidrigkeit gewertet und kann mit einem Bußgeld geahndet werden. Ein Austausch von Vorschaltgeräten in bauartgenehmigten Gasentladungsscheinwerfern ist nur zulässig, wenn die Genehmigungs- und Teilenummern der Vorschaltgeräte übereinstimmen.
(Angaben ohne Gawähr)

Wissenswertes

Startseite | Rücknahme von Verpackungen | MwSt | Kontakt | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Sitemap | Gesamtkatalog | Versand